Die Oralchirurgie ist ein Teilgebiet der Zahnmedizin, das die zahnärztliche Chirurgie im
Bereich der Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde sowie die entsprechende Diagnostik
umfasst.

Den Titel "Oralchirurg" bzw. "Fachzahnarzt für Oralchirurgie" kann ein Zahnarzt erwerben  durch eine mindestens 4-jährige ganztätige und hauptberufliche Weiterbildung mit anschließender Prüfung.

Weiterführend sind die Hauptbehandlungsgebiete der Praxis im einzelnen aufgeführt und erläutert.

 

Gern beraten wir Sie ausführlicher zu den einzelnen Themen.